Auf die richtige Bewässerung achten

Idealerweise sollte der Garten in den frühen Morgenstunden oder in den schattigen Abendstunden bewässert werden.
Wichtig dabei ist, das die Wurzelballen und nicht die Blätter gegossen werden, denn das Wasser auf den Blättern wirkt wie ein Brennglas und bildet somit Brandschäden an den Pflanzen.
Den Rasensprengen nicht vergessen wenn er ansehnlich bleiben soll.

 


 

Arbeiten am Beet

Auch jetzt im August müssen die Beete geharkt und aufgelockert werden.
Auch wird gesät und gepflanzt und das Unkraut wird gejätet.
Jetzt kann man frühe Sorten von Äpfel, Pflaumen ,Kürbisse ,Porree, Kirschen,
Sellerie oder Rote Beete ernten.
Ende des Monats können schon frühblühende Blumenzwiebeln gesteckt werden oder frühblühende Stauden geteilt werden.
Verblühtes wird nach wie vor entfernt und abgeschnitten.
Auch der Rasen muss regelmäßig geschnitten werden und auch weiterhin müssen die Schädlinge und der Pilzbefall bekämpft werden.